Trägerschaft Leitlinie Name Jahresbericht Flyer

JADWIGA ist ein Projekt der ökumenischen »STOP dem Frauenhandel gGmbH«, deren Gesellschafter zwei kirchliche Verbände sind, die bereits vor 120 Jahren gegen den Mädchen- und Frauenhandel gekämpft haben:

Verein für Internationale Jugendarbeit
Landesverein Bayern e.V.

IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit
Landesverband Bayern e.V.


Werden Sie bedroht
und erpresst, damit Sie in die Prostitution oder Arbeit einwilligen?

Sind Sie verzweifelt
weil Ihre Eltern oder Ihre Familie auf einer Hochzeit bestehen, die Sie nicht wollen?

AKTUELLES

26.06.2017 - Stellenangebot: Sozialpädagogin gesucht (PDF-Datei)

24.05.2017 - Jahresbericht 2016 (PDF-Datei) erschienen

17.11.2016 - Besuch aus dem Landtag von MdL A. Weikert

18.10.2016 - Europäischer Tag gegen Menschenhandel

17.10.2016 - Verurteilung wegen Menschenhandel in Nürnberg

15.05.2016 - Großzügige Spende des Zonta-Club München 1 an JADWIGA München

15.03.2016 - Der Frauenförderpreis der Stadt Nürnberg 2016 geht an unsere Fachberatungsstelle für Opfer von Frauenhandel JADWIGA Nürnberg

13.03.2016: Kurzportrait über die Arbeit von Jadwiga in der Frankenschau im BR

15.10.2015 - Fachtagung in Bamberg 'Menschenhandel und Asyl'

'Die Sklavin' - Artikel in der SZ vom 13.06.15 zum Thema Frauenhandel in die Arbeitsausbeutung

JADWIGA Jahresbericht
Informieren Sie sich über unsere Aufgaben und Aktivitäten in den vergangenen Jahren.